Foto:


Neue Yogamatten bringen oft einen eigenen typischen Geruch aus der Fabrik mit. Was es mit dem Geruch auf sich hat und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.


Viele neue Matten bringen einen eigenen typischen Yogamatten-Geruch aus der Fabrik mit. Aber keine Angst! Dieser Geruch verschwindet mit der Zeit. Hängen Sie Ihre neue Yogamatte einfach zum Lüften auf und Sie werden sehen, dass der Geruch nach einigen Tagen verschwinden. Je nach Material kann der Geruch als mehr oder weniger unangenehm empfunden werden.

Yogamatten aus Kautschuk riechen oft intensiver

In der Regel riechen vor allem neue Yogamatten aus Kautschuk recht intensiv. Das liegt zum einen schlicht am Naturprodukt selbst und zum anderen am entsprechenden Herstellungsverfahren für dieses. Auch der intensive Geruch von Naturkautschuk-Yogamatten lässt mit der Zeit nach. Ausgerollt oder aufgehängt an einem luftigen Ort, wie zum Beispiel auf dem Balkon oder der Terrasse, wird den Geruch abmildern. Wichtig ist, dass ein starker Geruch neuer Yogamatten kein Zeichen für eine schlechte Qualität ist.

Reinigung der Yogamatte hilft

Wer den Geruch seiner neuen Yogamatten möglichst schnell neutralisieren möchte, der sollte auf einen Mix aus Nutzung, Reinigung und Auslüften setzen. Eine Reinigung der neuen Yogamatte kann zwar helfen, den Geruch zu neutralisieren, allerdings ist das bei Neugeruch selten nach nur einer Reinigung der Fall. Lagern Sie Ihre neue Yogamatte am besten in der ersten Zeit nur ausgerollt oder aufgehängt und reinigen Sie diese grob vor und nach jeder Yoga-Einheit. So wird der Geruch schnell verschwunden sein.

Lese-Tipp: Yogamatte reinigen – 5 einfache Tipps im Überblick

Yogamatte Geruch – Fazit:

Vor allem Lüften ist somit das Zauberwort. Sein Sie geduldig und der Geruch Ihrer neuen Yogamatte geht durch Lüften von alleine weg. Natürlich können Sie mit entsprechender Reinigung etwas nachhelfen, aber um das Lüften werden Sie nicht herumkommen.

Tipp:

Versuchen Sie sich nicht zu sehr vom Geruch stören zu lassen und versuchen Sie lieber die Yogamatte oft und regelmäßig zu benutzen, denn durch die Benutzung verschwindet der Geruch ebenfalls.

Lese-Tipps:

Auch interessant